Visions-Runden

Wir wollen gemeinsam eine friedvolle und selbstbestimmte Welt erschaffen!

Wie kamen wir auf die Idee?

Anlässlich der Corona Krise und der aktuellen Situation in der wir Menschen uns jetzt befinden, haben wir, Renate, Asana Gerlinde und Ishar uns überlegt, wie kann jeder von uns bewusst in seine Schöpferkraft kommen, um für sich selbst und auch für das Kollektiv etwas zu bewirken.

Jeder von uns trägt dazu bei, die Welt zu verändern. Energie folgt der Aufmerksamkeit, im Guten wie im Schlechten, je nachdem welche Gedanken da sind, welche Ziele verfolgt werden, für den Egoismus oder für die Gemeinsamkeit und das Wohl von uns Allen.

Wenn wir nur warten was geschieht und die Haltung von „Schau ma mal“ haben, dann wird etwas passieren, was wir uns nicht erschaffen haben, sondern was sich jemand anders erschaffen hat.

Welche Idee verfolgen die Visions Runden?

Unsere Idee ist es nun, gemeinsam mit Euch herauszufinden, wie wir uns unsere Welt eigentlich vorstellen!

Was hätten wir gerne und wo soll die Richtung hingehen?
Was will jeder Einzelne und was wollen wir miteinander erschaffen?
Welchen Beitrag können wir für uns und für die Welt geben?
Wie können wir uns selbst zum Guten verändern
und somit ein Leuchtturm für die Menschen sein?

So setzen wir uns an 9 Abenden, einmal im Monat zusammen und werden Selbstforschung betreiben, miteinander in Kontakt gehen, kreativ sein, uns austauschen und natürlich auch umsetzen.

Unser Herzenswunsch ist es, das es uns gut geht!

Wer ist „uns“?
Das sind wir Alle; ich, du, die Familie, unsere Kinder, Freunde, Bekannte, Unbekannte, Fremde, Menschen und Tiere, die Natur und unsere Welt in der wir leben dürfen!

Die Corona Krise hat uns persönlich gezeigt, wie wichtig es ist als Gruppe, als Volk, eben wir Alle, dass wir zusammenhalten, uns unterstützen und für einander da sind. Wie wichtig Freunde und die Familie sind.

Es hat uns aber auch gezeigt wie wichtig es ist eine Vision und ein übergeordnetes Ziel im Leben zu haben. Der eigenen Sehnsucht und dem eigenen inneren Feuer zu folgen-das macht Sinn!

Um eine gemeinsame, eigene Vision und seinen Wunsch für sich und für die Welt zu erschaffen, dazu sollen die Visions-Runden dir, mir und uns dienlich sein. Wir wollen ein starkes Miteinander erfahren und vielleicht sogar gemeinsame Projekte auf den Boden bringen.

Zu aller erst geht es aber im speziellen um deine Vision.
Was für eine Vision hast du?
Was steckt im Verborgenen in dir?
Was will in dir und durch dich geboren werden und ins Leben gehen?
Mit dem wollen wir uns an diesen Visions-Abenden beschäftigen.

Nimm dir die Zeit für dich selbst, für deine Selbsterforschung, Diskussionsrunden, Austausch und deine Vision auf den Boden und in die Welt zu bringen.

Die Themen der 9 Abende:

  1. dein inneres Feuer aktivieren
  2. im Zuhause ankommen
  3. das Bewusstsein erweitern
  4. Herzöffnung
  5. Begeisterung erleben
  6. Freude zulassen
  7. in Verbindung gehen
  8. deine Vision auf den Boden bringen
  9. die Geburt

Freie Spende als Energieausgleich

Spendenkonto: Gabe der Liebe, AT18 3843 9000 0382 0404
Das Geld wird zu 100% an notleidende Kinder gespendet!

Termine

Jeweils Mittwochs, 19:00

08.07.
12.08.
16.09.
14.10.
11.11.
09.12.
20.01.
10.02.
10.03.

Treffpunkt

Akademie Spiritual Healing
Praxisgemeinschaft zentralESein
Felix-Dahn-Platz 5, 8010 Graz

Leitung

Asana Gerlinde, Ishar, Renate

p

Anmeldung immer spätestens am Montag vor dem Treffen am Mittwoch:

Asana Gerlinde: 0664/ 50 78 771, info@akademie-spiritualhealing.com
Ishar: 0650/ 44 84 899, info@akademie-spiritualhealing.com
Renate: 0676/ 37 26 613, moreka@gmx.at